Sensorische Integrationstherapie nach Jean Ayres

Ergotherapie

Ziel der Therapie ist die Verbesserung der sensorischen Integration, also der Aufgliederung und Verarbeitung von Sinnesreizen im zentralen Nervensystem.

platzhalter

Das Zusammenspiel und die Koordination unterschiedlicher Sinneseindrücke fördert der Therapeut, indem er dem Patienten eine Fülle von Reizen anbietet und spielerisch die verschiedenen Sinne stimuliert.